Hertha BSC Berlin: Wechselt Vedad Ibisevic fix zur Hertha?

bet365_banner_468x60_new

Vedad Ibisevic hat sich nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart zu Hertha BSC Berlin blendend zu Recht gefunden beim Hauptstadt-Klub. Der 31-jährige Angreifer hat in fünf Spielen vier Treffer für die Hertha erzielt. Aktuellen Gerüchten zu Folge möchten die Verantwortlichen in Berlin den Bosnier nun fest verpflichten und beabsichtigen die Kaufoption im Leihvertrag mit dem VfB zu ziehen.

Hertha BSC Berlin ist seit drei Spielen in Folge unbesiegt in der Fußball Bundesliga und konnte zwei davon gewinnen. Klangheimlich hat sich die alte Dame nach acht Spielen auf den vierten Platz in der Tabelle hochgearbeitet. Mit vier Toren in fünf Spielen ist Neuzugang Vedad Ibisevic maßgeblich an der jüngsten Erfolgsgeschichte der Berliner beteiligt. Der 31-jährige Bosnier wechselte im vergangenen Sommer auf Leihbasis vom VfB Stuttgart zum Hauptstadt-Klub und könnte dort nun länger als bis zum Sommer 2016 bleiben.

Wie der kicker Anfang der Woche berichtet haben sich die Verantwortlichen in Berlin dazu entschlossen die Kaufoption bei Ibisevic zu ziehen und den Stürmer bis 2017 an den Verein zu binden. Dessen Berater Lars-Wilhelm Baumgarten bestätigte ebenfalls bereits, dass die Zukunft von Ibisevic in Berlin und nicht in Stuttgart liegen würde. Eine offizielle Bestätigung der beiden Klubs steht noch aus, diese dürfte jedoch spätestens in der kommenden Transferperiode im Winter folgen.

Ibisevic hat in der Bundesliga bisher für Alemania Achen, die TSG 1899 Hoffenheim, den VfB Stuttgart und Hertha BSC Berlin gespielt. In 207 Spielen kommt der bosnische Nationalspieler auf 86 Tore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.