DFB-Pokal Viertelfinale: Bayern spielen gegen Bochum, Dortmund muss nach Stuttgart

bet365_banner_468x60_new

Die Paarungen des DFB-Pokal Viertelfinale stehen fest! Der FC Bayern München muss auswärts gegen den Zweitligisten VfL Bochum ran, Borussia Dortmund bekommt es mit dem VfB Stuttgart zu tun. Auch in Leverkusen gibt es ein Bundesligaduell zwischen Bayer und Werder Bremen. Der 1. FC Heidenheim spielt zu Hause gegen Hertha BSC Berlin.

So langsam aber sicher wird es spannend im DFB-Pokal, diese Woche fanden die Achtelfinalpaarungen statt und direkt im Anschluss an die letzten vier Begegnungen wurde die Runde der besten acht ausgelost. Diese hat durchaus spannende Duelle hervorgebracht, so bekommt es der FC Bayern München mit dem Zweitligisten VfL Bochum zu tun, vor allem für den VfL ist dies ein echtes Traumlos, da man zu Hause spielen darf.

In Stuttgart und in Leverkusen kommt es zu dem zu zwei Bundesliga-Duelle. Der VfB trifft auf Borussia Dortmund und Bayer bekommt es mit Werder Bremen zu tun. Last but not least ist mit dem 1. FC Heidenheim ein weiterer Zweitligist im Rennen, die Heidenheimer bekommen es mit Hertha BSC Berlin zu tun und dürfen ebenfalls zu Hause spielen.

Hier nochmals alle Spiele in der Übersicht:

  • VfB Stuttgart – Borussia Dortmund
  • Bayer Leverkusen – Werder Bremen
  • 1. FC Heidenheim – Hertha BSC
  • VfL Bochum – Bayern München

Die Viertelfinalpaarungen findet am 9. und 10. Februar 2016 statt. Die Halbfinals stehen am 19. und 20. April auf dem Programm. Das Finale wird am 21. Mai im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.