Medien: Adnan Januzaj verlässt den BVB im Winter

bet365_banner_468x60_new

Das Gastspiel von Adnan Januzaj bei Borussia Dortmund scheint beendet zu sein, übereinstimmenden Medienberichten zu Folge wird der Belgier den BVB noch in dieser Woche in Richtung Premier  League verlassen. Der 20-jährige Offensivspieler war erst im vergangenen Sommer auf Leihbasis von Manchester United zu den Schwarz-Gelben gewechselt.

16 Spiele, 1 Tor und 3 Vorlagen, so lautet die durchwachsene Bilanz von Adnan Januzaj im Trikot von Borussia Dortmund. Aktuellen Medienberichten zu Folge wird der 29-jährige keine Gelegenheit mehr haben diese zu verbessern, denn Januzaj soll kurz vor einer Rückkehr in die englische Premier League stehen. Sowohl die BILD Zeitung als auch die englische Tageszeitung Times berichten, dass der belgische Nationalspieler noch in dieser Woche zu Manchester United zurückkehren wird. Beide Klub haben sich demnach darauf verständigt, die Ausleihe vorzeitig zu beenden. Ursprünglich hätte Januzaj noch bis zum Ende der Saison bleiben sollen.

Januzaj, dessen Marktwert 8 Millionen Euro beträgt, steht in Manchester noch bis 2018 unter Vertrag. Ob er jedoch in der Rückrunde tatsächlich für die Red Devils spielen wird gilt als äußerst unwahrscheinlich. Trainer Louis van Gaal hat den offensiven Mittelfeldspieler bewusst ziehen lassen im Sommer. Ein weiteres Leihgeschäft innerhalb der Premier League scheint daher die wahrscheinlichste Lösung zu sein.

Der BVB hingegen möchte nun in der Offensive vermehrt auf eigene Jugendspieler setzen, die Eigengewächs Felix Passlack (17) und US-Jugendnationalspieler Christian Pulisic (17) haben diese Woche den Sprung in den Profi-Kader geschafft und werden in der Rückrunde aller Voraussicht nach langsam an die erste Mannschaft herangeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.