Hannover 96 verpflichtet Hugo Almeida

bet365_banner_468x60_new

Hannover 96 hat mit Hugo Almeida einen weiteren Neuzugang im Winter verpflichtet. Der 31-jährige Portugiese hat vergangene Woche einen Vertrag bis 2017 bei der Niedersachen unterschrieben.

Der Name Hugo Almeida dürfte dem einen oder anderen Fußballfan in Deutschland sicherlich noch etwas sagen. Der Stürmer spielte von 2006 bis 2011 für Werder Bremen, ehe es in die Türkei zu Besiktas Istanbul zog. Zuletzt stand der 31-jährige in Italien und Russland unter Vertrag und kehrt nun in die Fußball Bundesliga zurück. Hannover 96 hat sich die Dienste des Angreifers bis 2017 gesichert.

96-Geschäftsführer Martin Bader äußerte sich wie folgt dazu: „Hugo Almeida hat seine Qualitäten in der Bundesliga bereits über mehrere Jahre unter Beweis gestellt“. Für Hannover-Coach Thomas Schaaf, der Almeida noch aus seiner Zeit bei Werder Bremen kennt, füllt der Portugiese eine bestehende Lücke in der Offensive der Niedersachsen: „Ich freue mich sehr, dass dieser Transfer geklappt hat. Wir haben gesehen, dass wir gerade in der Offensive noch Durchschlagskraft vermissen lassen. Hugo wird unserem Spiel gut tun wird. Er ist ein kompakter, wuchtiger Stürmer mit viel Drang zum Tor“.

Almeida selbst freut sich auf seine Rückkehr in die Bundesliga: „Bei dieser attraktiven Anfrage musste ich nicht lange überlegen. Als mich der Trainer angerufen hat, habe ich sofort zugesagt. Ich habe die Bundesliga nie aus den Augen verloren und hatte immer den Wunsch, noch einmal hierher zurückzukehren“.

In 117 Bundesligaspielen hat Almeida insgesamt 41 Treffer für den SV Werder Bremen erzielt. Zudem traf er unter anderem in 85 Partien 36 Mal für Besiktas Istanbul und lief 57 Mal für die portugiesische A-Nationalmannschaft (19 Tore).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.