Offiziell! Pep Guardiola übernimmt ab dem Sommer Manchester City

bet365_banner_468x60_new

Nun ist die Katze endlich aus dem Sack! Pep Guardiola wird den FC Bayern am Ende der Saison in Richtung Manchester City verlassen. Die Citizens haben den Wechsel heute offiziell bestätigt.

Manchester United, der FC Chelsea und Manchester City, nahezu alle englischen Topklubs wurden in den vergangenen Wochen mit Pep Guardiola in Verbindung gebracht. Der 45-jährige Spanier hat sich jedoch für die Citizens entschieden und wird den amtierenden Vizemeister ab dem Sommer 2016 übernehmen, dies hat Manchester City heute offiziell mit einer schriftlichen Pressemitteilung bestätigt.

Guardiola wurde bereits seit geraumer Zeit mit City in Verbindung gebracht. Wie üblich bei dem Erfolgstrainer hat er einen 3-Jahresvertrag unterschrieben, das ist laut Guardiola der ideale Zeitraum um seine Spielphilosophie umzusetzen.

Laut Manchester City stand man bereits seit 2012 mit dem Katalanen in Gesprächen, dieser hat sich im Sommer 2013 nach seinem Sabbatical gegen die Citizens und für den FC Bayern entschieden. Nun hat es im zweiten Anlauf geklappt. Guardiola hatte bereits Ende des vergangenen Jahres nach seiner Bekanntgabe die Bayern zu verlassen betont, dass er eines Tages gerne in der Premier League arbeiten würde.

In Manchester trifft der Spanier mit Ferran Soriano und Txiki Begiristain auf zwei alte Weggefährten aus gemeinsamen Zeiten beim FC Barcelona. Gerüchten zu Folge haben Soriano und Begiristain großen Einfluss auf die Entscheidung von Guardiola gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.