DFB-Pokal: Dortmund gewinnt 3:0 gegen Hertha BSC Berlin und zieht ins Pokalfinale ein

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund hat sich mit einem 3:0-Erfolg gegen Hertha BSC Berlin im DFB-Pokal-Halbfinale den Einzug ins Pokalfinale 2015/16 gesichert. Dort trifft der BVB nun am 21. Mai im Berliner Olympiastadion auf den FC Bayern München.

Der FC Bayern München hat es gestern mit dem 2:0-Heimerfolg gegen Werder Bremen vorgemacht und der BVB ist heute nachgezogen. Dortmund setzte sich im zweiten Pokalhalbfinale mit 3:0 auswärts bei Hertha BSC Berlin durch und hat sich dadurch zum dritten Mal in Folge den Einzug ins DFB-Pokalfinale gesichert.

Vor. rd. 77.000 Zuschauern im ausverkauften Olympiastadion brachte Gonzalo Castro die Schwarz-Gelben in der 20. Minuten mit 1:0 in Führung und diese ging zu diesem Zeitpunkt der Begegnung auch vollkommen in Ordnung. Der BVB präsentierte sich als die spielstärkere Mannschaft und drückte Berlin bereits in der Anfangsphase tief in die eigene Hälfte. Mit der knappen Pausenführung für den BVB ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Hertha zwar nochmals den Druck auf Dortmund, verpasste es jedoch den Ausgleich zu erzielen. In der 74. Minute bestraften die Dortmunder die mangelhafte Chancenauswertung des Hauptstadt-Klubs und erhöhten durch Marco Reus auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte Henrikh Mkhitaryan in der 83. mit dem 3:0.

Damit kommt es am 21. Mai zum Traumfinale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Zuletzt gab es das Duell im Jahr 2013/14, damals setzten sich die Bayern mit 2:0 nach Verlängerung durch. Im vergangenen Jahr traf man ebenfalls im DFB-Pokal aufeinander und schoss die Münchner im Halbfinale aus dem Wettbewerb.

Die Vorfreude auf das Finale zwischen den beiden besten Deutschen Mannschaften dürfte auf beiden Seiten groß sein und dementsprechend wird auch die Nachfrage nach DFB-Pokalfinale Tickets 2016 groß sein. Wer den „deutschen El Clasico“ live erleben möchte und auf der Suche nach DFB-Pokalfinale Tickets Bayern BVB ist, sollte sich frühzeitig darum kümmern. Neben den offiziellen Vorverkauf über die Vereine gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit sich Tickets online zu sichern. Hierzu sollte man am besten auf die bekannten Ticketplatformen wie viagogo oder ticketbis zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.