Zlatan Ibrahimovic mit neuem Tor-Rekord in der Ligue 1

bet365_banner_468x60_new

Zlatan Ibrahimovic gehört zweifelsfrei zu den besten Stürmer in Europa. Der 34-jährige Schwede war maßgeblich an dem Gewinn der französischen Meisterschaft beteiligt und hat nun auch noch einen neuen Rekord in der Ligue 1 aufgestellt.

Dafür kaufen kann er sich zwar nichts, seinem Ego wird es aber trotzdem gut tun: Zlatan Ibrahimovic hat mittlerweile 32 Tore in der laufenden Saison in der französischen Liga geschossen. Damit hat der schwedische Stürmerstar so viele Treffer in einer Spielzeit erzielt wie noch nie zuvor. Die Meisterschaft hat sein Club Paris St. Germain schon seit einigen Wochen sicher; in der Champions League mussten sich Ibrahimovic und Co. jüngst aber Manchester City geschlagen geben und den Wettbewerb nach dem Viertelfinale verlassen.

Im Sommer wird Ibrahimovic auch für Schweden bei der Europameisterschaft in Frankreich auflaufen; während das schwedische Team eher durchschnittlich besetzt ist, wird es durch Ibrahimovic zu einem ernstzunehmenden Gegner für alle Teams bei der EM. Auch bei den Olympischen Spielen ist Schweden im Sommer mit einer Fußball-Mannschaft vertreten. Und der Coach der Olympia-Kicker hätte aus guten Gründen auch gerne Ibrahimovic mit an Bord. Doch daraus wird wohl nichts. Bei Olympia treten die Mannschaften mit ihren U23-Teams an – dürfen diese allerdings mit drei älteren Spielern verstärken.

Nach der langen Saison mit Paris und der anschließenden EM wird Ibrahimovic im Anschluss wohl kaum noch ein olympisches Turnier hinterher spielen. Vermutlich wird er sich dann eher für seinen neuen Verein fit halten – im Sommer läuft sein Vertrag in Paris aus und man rechnet damit, dass er ein weiteres Mal wechseln wird. Nach Stationen in den Niederlanden, in Spanien, in Italien und in Frankreich wäre nun wohl ein englischer Verein an der Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.