Schnappt sich der FC Bayern Alexis Sanchez vom FC Arsenal?

bet365_banner_468x60_new

Mit Renato Sanches und Mats Hummels hat der FC Bayern gestern bereits zwei Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Englischen Medienberichten zu Folge könnte mit Alexis Sanchez auch ein neuer Stürmer im Sommer an die Säbener Straße wechseln. Der 27-jährige Chilene steht derzeit beim FC Arsenal in England unter Vertrag.

Der FC Bayern befindet sich derzeit in „Shopping-Laune“, für Mats Hummels und Renato Sanches haben die Münchnern gestern mal eben rd. 70 Millionen Euro ausgegeben und wie es aussieht haben die Bayern noch nicht genug. Laut dem englischen Mirror hat der deutsche Rekordmeister ein Auge auf Alexis Sanchez vom FC Arsenal geworfen. Der 27-jährige Stürmer hat zwar noch einen Vertrag bis 2018 bei den Gunners, scheint jedoch alles andere als zufrieden zu sein mit seiner Situation in London.

Auch italienische Medien haben zuletzt berichtet, dass Sanchez auf der Wunschliste von Neu-FCB-Coach Carlo Ancelotti ganz weit oben stehen würde. Bereits Anfang der Woche wurde spekuliert ob sich die Bayern in der Offensive nochmals verstärken und einen Ersatz für Robert Lewandowski und Thomas Müller verpflichten. Sanchez wäre jedoch ein teurer „Ersatz“ mit einer Ablöse zwischen 40-50 Millionen Euro.

Neben dem FC Bayern soll auch Juventus Turin an Sanchez dran sein. Dieser wechselte im Sommer 2014 vom FC Barcelona nach London und kostet damals rd. 43 Millionen Euro. In der laufenden Saison erzielte der Chilene 17 Tore in 40 Spielen für Arsenal und bereitete zudem weitere 11 Treffer vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.