Medien: Bayer Leverkusen steht kurz vor einer Verpflichtung von Aleksandar Dragovic

bet365_banner_468x60_new

Verstärkt sich Bayer Leverkusen diesen Sommer nochmals in der Defensive? Aktuellen Medienberichten zu Folge steht die Werkself kurz vor der Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers Aleksandar Dragovic.

Mit Kevin Volland hat Bayer Leverkusen bereits einen echten Transfer-Coup diesen Sommer gelandet und wie es aussieht ist die Werkself weiterhin auf Shopping-Tour. Aktuellen Berichten zu Folge könnte sich Leverkusen nochmals in der Abwehrzentrale verstärken. Laut Sky Sport News HD steht der österreichische Nationalspieler Aleksandar Dragovic kurz vor einem Wechsel zum Champions League-Teilnehmer. Demnach soll sich der 25-jährige Innenverteidiger bereits mit Bayer einig sein und auch Leverkusen selbst hat wohl Einigung mit Dynamo Kiew erzielt.

Dragovic hat noch einen laufenden Vertrag bis 2018 in Kiew und soll zwischen 10-15 Millionen Euro Ablöse kosten. Der Abwehrspieler befindet sich derzeit mit Österreich auf dem Weg zur EM nach Frankreich. Der Transfer soll in den kommenden Tagen, vor dem ersten EM-Spiel der ÖFFB-Elf am 14. Juni gegen Ungarn, über die Bühne gehen.

Mit einer Verpflichtung von Dragovic könnte Kapitän Ömer Toprak Leverkusen diesen Sommer ggf. doch noch in Richtung Borussia Dortmund verlassen. Der Türke wurde zuletzt mit einem Wechsel zum BVB in Verbindung gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.