Medien: Jürgen Klopp schnappt sich nächsten Bundesliga-Spieler

bet365_banner_468x60_new

Englischen Medienberichten zu Folge setzt Jürgen Klopp seine Einkaufstour in der Fußball Bundesliga diesen Sommer fort. Der ehemalige Dortmunder-Coach hat ein Auge auf FCA-Verteidiger Ragnar Klavan geworfen. Der Este steht kurz vor einem Wechsel zu den Reds.

Mit Joel Matip (FC Schalke 04) und Loris Karius (1. FSV Mainz 05) hat der FC Liverpool diesen Sommer bereits zwei Profis aus der Fußball Bundesliga verpflichtet. Doch der „Appetit“ von Reds-Coach Jürgen Klopp nach Spielern aus Deutschland scheint nach wie vor nicht gesättigt zu sein.

Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge hat der LFC Ragnar Klavan vom FC Augsburg ins Visier genommen. Die Innenverteidigung ist die größte Baustelle von Klopp und der 30-jährige Este soll kommende Saison helfen genau diese zu schließen. Klavan hat sich seit seinem Wechsel 2012 vom AZ Alkmaar zum FCA zu einem absoluten Leistungsträger bei den Fuggerstädtern entwickelt. Über 140 Spiele hat er für Augsburg absolviert.

Der Vertrag von Klavan läuft noch bis 2017 in Augsburg, vor diesem Hintergrund erscheint ein Verkauf diesen Sommer durchaus eine Option zu für den Verein. Gerüchten zu Folge ist Liverpool bereit 5 Millionen Euro für den Abwehrspieler zu zahlen, Augsburg selbst hat vor vier Jahren „nur“ 250.000 Euro investiert und würde finanziell einen satten Gewinn einstreichen. Sportliche wäre der Verkauf sicherlich ein herber Rückschlag, aber Klavan hat bereits in den Vergangenheit angedeutet, dass es sein Traum ist eines Tages in der englischen Premier League zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.