Andre Schürrle wechselt zum BVB

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund setzt seine Einkaufsoffensive in der Sommer-Transferperiode weiter fort. Mit Mario Götze hat man vergangene Woche nicht nur einen deutschen Nationalspieler verpflichtet, auch Andre Schürrle wird kommende Saison im Trikot des BVB auf Torejagd in der Fußball Bundesliga gehen.

Nun also gibt es keinen Zweifel mehr, der Wechsel von Andre Schürrle zu Borussia Dortmund ist perfekt. Der BVB ist derzeit fleißig auf Einkaufstour unterwegs und verpflichtet einen Hochkaräter nach dem anderen. Erst vor wenigen Tagen wurde der Transfer von Mario Götze in trockene Tücher gebracht. Jetzt folgt ihm also auch sein Kumpel Andre Schürrle zu Borussia Dortmund nach. Bereits seit einiger Zeit wurde über diesen Deal gemunkelt. Mit der Vertragsunterzeichnung ist der Wechsel nun auch offiziell. Der 25-Jährige soll zunächst für die kommenden fünf Jahre bei Borussia Dortmund spielen. Der BVB hat sich diesen Transfer einiges kosten lassen. So soll sich die Ablösesumme für den Profi auf circa 30 Millionen Euro belaufen. Der Offensivspieler hätte beim VfL Wolfsburg noch einen bestehenden Kontrakt bis 2019 gehabt. Erst in der vergangenen Saison war er vom FC Chelsea wieder in die 1. Fußball Bundesliga zurückgekehrt. Offenbar hätte man sich jedoch auf beiden Seiten mehr von dem Transfer erhofft.

Der in Ludwigshafen am Rhein geborene Schürrle begann seine Profikarriere beim 1. FSV Mainz 05. Dort war er bis 2011 tätig. Anschließend wechselte der Profi zu Bayer 04 Leverkusen. Für die Werkself absolvierte er 65 Partien bevor er im Jahr 2013 einen Vertrag beim FC Chelsea abschloss. Zwei Jahre lang hielt er sich in der Premier League auf. 2015 jedoch lockte ihn ein Angebot des VfL Wolfsburg wieder zurück nach Deutschland. Auch für die deutsche Nationalmannschaft hat Schürrle bereits mehr als 50 Spiele gemacht. BVB-Trainer Thomas Tuchel sieht in dem Weltmeister von 2014 mit Sicherheit eine tatkräftige Unterstützung für sein Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.