International: Lionel Messi fällt mit einer Adduktorenverletzung mehrere Wochen aus

bet365_banner_468x60_new

Bittere Nachrichten für den FC Barcelona und vor allem Lione Messi, der 29-jährige Offensivspieler hat sich beim 1:1-Unentschieden gegen Atletico Madrid eine Adduktorenverletzung zugezogen und wird den Katalanen rd. drei Wochen fehlen. Damit verpasst der Superstar auch das Duell kommende Woche gegen Borussia Mönchengladbach in der UEFA Champions League.

Der FC Barcelona kam im Spitzenspiel des 5. Spieltags in der spanischen La Liga gegen Atletico Madrid nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das Ergebnis dürfte die Fans und die Verantwortlichen in Barcelona weniger stören, als die Tatsache, dass sich Superstar Lionel Messi eine Verletzung zugezogen hat und längere Zeit ausfällt. Wie der spanische Meister nach dem Spiel bekannt gab, hat sich der 29 Jahre alte Argentinier eine Zerrung im Adduktorenbereich zugezogen und wird damit mindestens drei Wochen fehlen.

Barca-Coach Luis Enrique äußerte sich wie folgt zu dem Ausfall: „Messi zu verlieren, heißt, dass der Fußball verliert. Mit Messi sind wir stärker, aber wir werden auch so stark bleiben.“ Messi wird dem FC Barcelona damit auch im Champions-League-Spiel bei Borussia Mönchengladbach kommende Woche Mittwoch fehlen. Ein Comeback wird frühestens Mitte Oktober möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.