Oliver Bierhoff: Die Bundesliga ist sehr anspruchsvoll

bet365_banner_468x60_new

Oliver Bierhoff ist neben Bundestrainer Joachim Löw der starke Mann innerhalb der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi fühlt sich wohl in seiner Rolle als Team-Manager beim DFB, kann sich jedoch durchaus auch einen Job in der Fußball Bundesliga vorstellen.

Die Fußball Bundesliga hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der stärksten Ligen auf der Welt entwickelt, immer mehr internationale Top-Spieler aber auch Trainer entscheiden sich für die Bundesliga und gegen die englische Premier League oder die spanische La Liga.

Auch DFB-Team-Manager Oliver Bierhoff hat großen Respekt vor der Arbeit die tagtäglich in der Bundesliga geleistet wird: „Die Bundesliga und das Tagesgeschäft sind sehr anspruchsvoll, ich habe hohen Respekt vor meinen Kollegen.“ Einem Engagement bei einem Bundesligisten steht der ehemalige Profi jedoch grundsätzlich offen gegenüber. Die nahe Zukunft liegt jedoch beim DFB, zumindest bis 2020, wie es danach weiter geht ist derzeit noch offen so Bierhoff: „Ich habe beim DFB einen Vertrag bis 2020. Was danach kommt, möchte ich nicht voraussagen.“

Anders als Bierhoff kann sich Bundestrainer Joachim Löw keinen Job in der Bundesliga mehr vorstellen, der Weltmeister-Trainer stand von 1996 bis 1998 beim VfB Stuttgart unter Vertrag und bestätigte diese Wochen gegenüber im Interview mit der Funke Mediengruppe, dass er nach seiner Zeit beim DFB kein Interesse an einer Rückkehr in die Bundesliga hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.