Hertha BSC Berlin: Vedad Ibisevic spricht sich für einen Verbleib in Berlin aus

bet365_banner_468x60_new

In den vergangenen Wochen und Tagen wurde viel über die sportliche Zukunft von Vedad Ibisevic spekuliert. Nun hat sich der 32-jährige Stürmer selbst dazu geäußert und den Wunsch geäußert seinen auslaufenden Vertrag beim Hauptstadt-Klub vorzeitig zu verlängern. Wenn alles gut geht, könnte der Bosnier bereits in der Winterpause ein neues Arbeitspapier bei der Hertha erhalten.

Mit acht Toren und drei Vorlagen in 12 Spielen ist Vedad Ibisevic derzeit der Topscorer bei Hertha BSC Berlin und maßgeblich daran beteiligt, dass die Berliner in der Bundesliga auf dem 3. Platz steht und den Sprung ins Achtelfinale des DFB-Pokal geschafft hat.

Der 32 Jahre alte Stürmer hat noch einen laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison bei der Hertha. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte, dass Ibisevic die alte Dame im Sommer 2017 verlassen könnte. Der Angreifer selbst äußerte sich erst vor kurzem wie folgt dazu: „Es ist offen. Ich fühle mich in Berlin sehr wohl, mit dieser Mannschaft macht es Spaß. Aber wenn man 32 ist, reizen dich noch viele andere Ziele.“ Doch wie es aussieht steht der bosnische Nationalspieler nun kurz vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung in Berlin: „Die Gespräche mit dem Manager laufen. Im Moment sieht alles gut aus. Ich habe gesagt, dass ich gerne hier bleiben möchte.“ Ob es bereits im Winter zu einer Unterzeichnung kommt lies Ibisevic jedoch offen: „Nicht unbedingt. Aber je früher das passiert, umso besser ist das – für beide Seiten. Alles andere wird sich jetzt zeigen.“

Die Verantwortlichen bei der Hertha machen kein Geheimnis daraus, dass man mit dem Topstürmer gerne so schnell wie möglich einen neuen Vertrag unterzeichnen möchte. Es wird spannend zu sehen ob und wann hier eine Einigung verkündet wird.

Hertha muss am Sonntag auswärts bei der TGS 1899 Hoffenheim ran, dem Ex-Verein von Vedad Ibisevic. Es wird spannend zu sehen ob dieser gegen seine ehemaligen Kollegen ebenfalls treffen kann. Eine entsprechende Wette kann bei den gängigen Buchmachern, inzwischen übrigens auch über mobile Apps für Handys und Tablets, abgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.