Bundesliga-Vorschau: FC Bayern gegen die TSG 1899 Hoffenheim

bet365_banner_468x60_new

Morgen Nachmittag kommt es in der Münchner Allianz Arena zum Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim. Beide Teams sind bisher noch ungeschlagen in der Liga. Mit Blick auf den direkten Vergleich der beiden Mannschaft gehen die Münchner dennoch als klarer Favorit in das Duell.

16-mal sind der FC Bayern und die TSG 1899 Hoffenheim bereits in der Fußball Bundesliga aufeinandergetroffen und nach wie vor warten die Kraichgauer auf ihren ersten Sieg gegen den deutschen Rekordmeister. 12-mal konnten die Bayern gewinnen, 4-mal teilte man sich die Punkte. Morgen Nachmittag ist es wieder soweit, dann startet die TSG einen neuen Anlauf und mit Blick auf die aktuelle Formkurve zeigen sich die Hoffenheimer durchaus optimistisch.

1899-Trainer Julian Nagelsmann zeigt sich vor dem Spiel in der Allianz Arena durchaus kämpferisch: „Wir versuchen, sie auf dem falschen Fuß zu erwischen. Wenn wir einen guten Tag haben und Bayern vielleicht keinen absoluten Sahnetag erwischt, dann ist in jedem Bundesligaspiel was möglich – auch in München.“ Dass dies nicht unmöglich ist hat bereits der 1. FC Köln vor wenigen Wochen bewiesen, als man 1:1-Unentschieden in München gespielt hat.

Dennoch dürfte es äußerst schwer werden für die Sinsheimer morgen etwas zählbares aus der Allianz Arena mitzunehmen, die Bayern haben ihre Mini-Krise in der Lage hinter sich gelassen und wieder zur alten Stärke zurück gefunden. FCB-Coach Carlo Ancelotti kann in Sachen Kader wieder au dem vollen Schöpfen und auch Franck Ribery hat sich rechtzeitig vor dem Spiel gegen die TSG wieder fit gemeldet. In der Liga gab es zuletzt zwei souveräne Siege gegen Gladbach (2:0) und den FC Augsburg (3:1). Unter der Woche hat man einen 2:1-Auswärtserfolg in der UEFA Champions League gegen den PSV Eindhoven gefeiert und sich damit vorzeitig für das Achtelfinale in der Königsklasse qualifiziert.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Mannschaften:

FC Bayern: Neuer – Lahm, Hummels, J. Boateng, Alaba – Xabi Alonso – Kimmich, Vidal – T. Müller, Douglas Costa – Lewandowski

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann – Süle, Vogt, B. Hübner – Kaderabek, Toljan – Rudy – Rupp, Demirbay – Wagner, Kramaric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.