Bundesliga: HSV gewinnt 2:0 gegen Darmstadt und feiert seinen ersten Saisonsieg

bet365_banner_468x60_new

Im 13 Anlauf hat es (endlich) geklappt. Der Hamburger SV hat gestern Nachmittag seinen ersten Sieg in der laufenden Bundesliga-Saison gefeiert. Der HSV setzte sich auswärts mit 2:0 gegen den SV Darmstadt 98 durch.

Bis gestern Abend war der Hamburger SV die einzige Mannschaft in der Fußball Bundesliga ohne Sieg auf dem Konto, doch der Negativrekord ist (endlich) beendet. Das Team von Markus Gisdol sicherte sich mit einem 2:0-Auswärtserfolg gegen den SV Darmstadt 98 den ersten Dreier in der Saison.

Vor rd. 17.400 Zuschauern im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor brachte Michael Gregoritsch den HSV in der 30. Minute mit 1:0 in Führung. Nach einer Ecke nutze Filip Kostic die zweite Chance für eine Hereingabe auf Gregoritsch, der per Kopf vollendete und die Gäste noch vor der Pause in Front brachte.

Auch im zweiten Spielabschnitt bewies sich der HSV als stärkere Mannschaft, jedoch gelang den Hanseaten erst in der 90. Minute das entscheidende 2:0 durch Matthias Ostrzolek. Am Ende blieb es bei dem verdienten Hamburger-Sieg.

Die Höhepunkte der Partie kann man sich hier nochmals in der Videozusammenfassung anschauen:

Michael Gregoritsch zeigte sich nach dem Spiel erleichtert: „Es ist wichtig, dass wir gewonnen haben. Das war ein Zeichen an die Liga, dass wir leben. Uns ist allen ein richtiger Fels vom Herz gefallen. Wir waren schon in den letzten Wochen im Aufwind, heute haben wir uns aber endlich mal belohnt.“

Durch den ersten Saisonsieg ist der HSV vom letzten Tabellenplatz auf Rang 17 vorgerückt und hat die rote Laterne an den FC Ingolstadt 04 weiter gereichet. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt nur noch drei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.