FC Bayern: Robert Lewandowski verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2021

bet365_banner_468x60_new

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um Robert Lewandowski und seine Zukunft beim FC Bayern München. Seit gestern sind die Spekulationen beendet, der 28 Jahre alte Stürmer hat seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre in München verlängert und wird das FCB-Trikot somit bis 2021 tragen.

Real Madrid, Manchester United, FC Barcelona und Paris St.-Germain, all diese Vereine wurden in den letzten Monaten mit Robert Lewandowski in Verbindung gebracht. Vor allem Rea Madrid schien großes Interesse an einer Verpflichtung zu haben, doch der Pole hat sich gegen einen Wechsel und für einen langfristigen Verbleib beim deutschen Rekordmeister entschieden. Lewandowski hat gestern seinen bis ursprünglich 2019 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bei den Bayern verlängert und wird damit bis 2021 im Trikot des FCB auf Torejagd gehen.

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich wie folgt dazu: „bin glücklich, dass wir mit Robert Lewandowski einen der besten Mittelstürmer der Welt langfristig an den Klub binden konnten. Damit ist gewährleistet, dass ein weiterer Leistungsträger unserer Mannschaft in den kommenden Jahren das Trikot des FC Bayern tragen.“

Der polnische Nationalspieler freut sich auf die kommenden Jahre in München: „Ich freue mich sehr, dass die Verhandlungen zu einem positiven Ergebnis geführt haben und ich dem FC Bayern noch einige Jahre verbunden bleibe. Gemeinsam haben wir noch große Ziele.“

Lewandowski wechselte im Sommer 2014 ablösefrei vom Ligakonkurrenten Borussia Dortmund an die Säbener Straße und hat in 122 Pflichtspielen für die Bayern bisher 86 Tore, darüber hinaus bereitete er weitere 23 vor. Sein aktueller Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 50 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.