Transfercoup in Dortmund! BVB schnappt sich Sturmjuwel Alexander Isak

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund ist ein echter Transfercoup im Winter gelungen, wie der BVB heute bekannt gab hat man Alexander Isak eines der vielversprechendsten Sturmtalentein Europa verpflichtet. Der 17-jährige wechselt vom AIK Solna zu den Schwarz-Gelben. Der schwedische Nationalspieler hat einen 5-Jahresvertrag bis 2022 in Dortmund unterschrieben und soll Gerüchten zu Folge knapp 9 Millionen Euro Ablöse kosten.

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es zahlreiche Gerüchte rund um Alexander Isak. Der 17-jährige Schwede wurde zuletzt mit zahlreichen europäischen Top-Klubs wie Real Madrid in Verbindung gebracht, hat sich am Ende jedoch für einen Wechsel zu Borussia Dortmund entschieden. Der BVB hat die Verpflichtung heute offiziell bekannt gegeben. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: „Alexander Isak ist ein hochkarätiges Sturmtalent, das zahlreiche europäische Topklubs verpflichten wollten. Wir sind sehr froh, dass er sich für Borussia Dortmund entschieden hat. Der BVB ist genauso wie der Spieler absolut überzeugt davon, dass dieser Transfer einer mit großer Perspektive ist.“

Isak wird in seiner Heimat als neuer „Zlatan Ibrahimovic“ bezeichnet und hat bereits im Alter von 16 Jahren sein Debüt für den schwedischen Vize-Meister AIK Solna gefeiert. Zudem hat er bereits zwei Spiele für die Tre Kronen absolviert und beim 6:0 gegen die Slowakei vor wenigen Wochen sein erstes Länderspieltor erzielt. Damit ist Isak der jüngste Torschütze in der Geschichte des schwedischen Verbands.

Der Stürmer hat einen 5-Jahresvertrag in Dortmund unterzeichnet. Auch wenn die beiden Vereine Stillschweigen über die genauen Transfermodalitäten vereinbart haben, soll sich die Ablösesumme Gerüchten zu Folge auf 9 Millionen Euro belaufen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.