Medien: FC Bayern beobachten Dele Alli von den Tottenham Hotspur

bet365_banner_468x60_new

Verstärkt sich der FC Bayern kommenden Sommer nochmals in der Offensive? Englischen Medienberichten zu Folge haben die Bayern den englischen Nationalspieler Dele Alli von den Tottenham Hotspur ins Visier genommen.

Nach der Winter-Transferperiode ist vor der Sommer-Transferperiode. Knapp einer Woche nach dem das Wechselfenster im Winter geschlossen ist, gibt es bereits zahlreiche neue Transfergerüchte in der Fußball Bundesliga. Auch der FC Bayern, der im Winter keine Neuzugänge verpflichtet hat, wird mal wieder mit neuen Spielen in Verbindung gebracht.

Englischen Medienberichten zu Folge hat der deutsche Rekordmeister ein Auge auf den Dele Alli von den Tottenham Hotspur geworfen. Der 20-jährige spielt eine starke Saison für die Spurs und hat in 21 Ligaspielen 11 Tore erzielt und weitere 3 vorbereitet. Ali wechselte im Sommer 2015 vom Drittligisten MK Dons nach London und hat mittlerweile auch den Sprung in die englische Nationalmannschaft geschafft (15 Länderspiele, 2 Tore).

Neben den Bayern soll auch Real Madrid großes Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler haben. Das größte Problem dürfte jedoch die Tatsache sein, dass Alli erst im Sommer 2016 seinen Vertrag bei den Spurs bis 2022 verlängert hat. Sein aktueller Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 20 Millionen Euro, wobei die Verantwortlichen bei Tottenham Alli für diese Summe definitiv nicht verkaufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.