Medien: FC Bayern nimmt Andrea Belotti ins Visier

bet365_banner_468x60_new

Verstärkt sich der FC Bayern kommenden Sommer nochmals in der Offensive? Aktuellen Medienberichten zu Folge hat der deutsche Rekordmeister den Italiener Andrea Belotti ins Visier genommen. Der 23-jährige Stürmer steht aktuell beim FC Turin unter Vertrag und wird mit mehreren europäischen Spitzenklubs in Verbindung gebracht.

Mit Robert Lewandowski verfügt der FC Bayern zweifeldfrei über einen der besten und vor allem treffsichersten Stürmer in ganz Europa. Doch die Münchner sind aktuell zu sehr abhängig von de Polen, vor allem wenn sich Spieler wie Thomas Müller in einer Formkrise befinden. Genau dieser Umstand gefällt den Verantwortlichen bei den Bayern nicht und demnach könnte sich der FCB kommenden Sommer in der Offensive nochmals verstärken.

Italienischen Medienberichten zu Folge hat Bayern ein Auge auf Andrea Belotti vom FC Turin geworfen. Der 23 Jahre alte Angreifer spielt derzeit eine bärenstarke Saison in der Serie A. In 21 Ligaspielen konnte Belotti bisher 17-mal treffen, zudem bereitete er weitere vier Treffer vor.

Aber die Münchner sind nicht der einzige Spitzenverein der seien Fühler nach Belotti ausstrecken möchte, zuletzt machten Meldungen die Runde, dass auch Real Madrid großes Interesse an einer Verpflichtung des italienischen Nationalspielers hätte. Belotti hat erst im Dezember des vergangenen Jahres seinen Vertrag in Turin vorzeitig bis 2021 verlängert. Sein aktueller Marktwert beläuft sich laut transfermarkt.de auf 20 Millionen Euro, wobei Turin ihren Top-Stürmer für diese Summe sicherlich nicht ziehen lassen werden. Angeblich besitzt Belotti eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag in Höhe von 100 Millionen Euro. Bei dieser Summe dürften selbst die finanzstarken Bayern aus dem Poker um den Stürmer aussteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.