DFB-Pokal-Viertelfinale: Frankfurt gewinnt 1:0 gegen Bielefeld, Lotte gegen BVB wurde abesagt

bet365_banner_468x60_new

Eintracht Frankfurt steht als erste Halbfinalist im DFB-Pokal 2016/17 fest. Die Hessen setzten sich gestern Abend in der heimischen Commerzbank Arena mit 1:0 gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld durch. Das zweite Viertelfinalspiel zwischen den Sportfreunden Lotte und Borussia Dortmund wurde witterungsbedingt abgesagt und soll am 14. März nachgeholt werden.

Bundesligist Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale des DFB-Pokal 2016/17. Das Team von Niko Kovac feierte gestern Abend einen knappen 1:0-Heimerfolg gegen Arminia Bielefeld. Vor rd. 40.000 Zuschauern in der Frankfurt Commerzbank Arena erzielte Danny Blum in der sechsten Minute den einzigen und damit zugleich entscheidenden Treffer des Abends.

Die Gäste aus Bielefeld präsentierten sich nach dem frühen Rückstand nicht schockiert und übernahmen vor allem in der zweite Hälfte die Initiative im Spiel. Doch der Zweitligisten verpasste es eine seiner zahlreichen Chancen zum Ausgleich zu nutzen. Bester Mann im zweiten Spielbabschnitt aus Sicht der Frankfurt war Torhüter Lukas Hradecky der mit seinen Paraden am Ende den Sieg sicherte.

Emotionaler Höhepunkt des Spiels war die Einwechselung von Marco Russ, der Frankfurter feierte nach zehnmonatiger Pause und einer Krebserkrankung sein Comeback für die SGE und wurde von den eigenen Fans mit Standing Ovations gefeiert. Die Hessen stehen das erste mal seit 2007 erneut in der Runde der letzten vier im DFB-Pokal und haben sich mit dem Einzug zugleich rd. 2,6 Millionen Euro Einnahmen gesichert.

Lotte gegen Dortmund musste witterungsbedingt abgesagt werden

Das zweite Viertelfinalspiel des gestrigen Abend zwischen den Sportfreunde Lotte und Borussia Dortmund musste witterungsbedingt abgesagt werden. Wegen des Wintereinbruchs und des heftig durchweichten Bodens konnte das Spiel nicht angepfiffen werden. Wie der DFB heute bekannt gab, wird die Begegnung am 14. März nachgeholt. Zudem hat der Deutsche Fußball-Bund der Heimmannschaft Lotte nahegelegt ein andere Stadion als die heimische FRIMO Arena als Austragungsort in Erwägung zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.