FC Bayern: Franck Ribery glaubt an den Gewinn des Triple

bet365_banner_468x60_new

Der FC Bayern befindet sich derzeit in einer guten Verfassung. Der deutsche Rekordmeister „tanzt noch auf allen drei Hochzeiten“ und Franck Ribery traut seinem Team nach 2103 erneut den Gewinn des Triple zu. Zudem betonte der Franzose, dass er auch nach seiner aktiven Karriere in München bleiben wird.

Die Fußball Bundesliga führt der FC Bayern souverän mit fünf Punkten Vorsprung vor dem RB Leipzig an. Diese Woche zog man nach einem 3:0-Heimerfolg gegen den FC Schalke ins Halbfinale des DFB-Pokals ein und auch in der UEFA Champions League steht man nach dem 5:1-Kantersieg gegen den FC Arsenal bereits mit einem Bein im Viertelfinale. Für die Bayern läuft derzeit alles nach Plan, das findet auch Franck Ribery. Der Franzose äußerte sich in der Fussball BILD über die aktuelle Situation beim deutschen Rekordmeister: „Wir haben ein gutes Team, viele große Spieler. Und mit Carlo Ancelotti einen Trainer, der das sehr gut macht. Ich habe das gleiche Gefühl wie 2013.“

Ribery glaubt daran, wenn die Bayern ihr Niveau aus den letzten Spielen aufrecht erhalten können, dass man in allen Wettbewerben weit kommen wird: „Wir sind gut drauf, konditionell bei 100 Prozent, haben kaum noch Verletzte. In den letzten zwei, drei Jahren hatten wir immer Probleme im Halbfinale der Champions League. Wenn wir so spielen wie gegen Arsenal oder in der ersten Halbzeit gegen Schalke, dann haben wir schöne drei Monate vor uns.“

Der 33 Jahre alte Offensivspieler betonte zudem, dass die bevorstehenden K.o.-Spiele im DFB-Pokal und der Königsklasse ganz besondere Spiele sind: „“Champions League und DFB-Pokal, das ist nochmal ein anderes Adrenalin. Da fühlst du anders, das sind K.o.-Spiele. Diese Wettbewerbe geben immer zusätzliche Energie und viel Motivation.“

Der ehemalige französische Nationalspieler hat noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer 2018 in München, kann sich jedoch durchaus vorstellen noch das eine oder andere Jahr dranzuhängen. Nach seiner aktiven Karriere wird der Franzose eigenen Aussagen zu Folge München treu bleiben und weiterhin mit seiner Familie in der bayerischen Landeshauptstadt leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.