Deutschland gegen England, die DFB-Elf feiert den Abschied von Lukas Podolski

bet365_banner_468x60_new

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet heute Abend im Dortmunder Signal Iduna-Park ihr erstes Länderspiel im neuen Jahr. Das Freundschaftsspiel gegen England ist zugleich das Abschiedsspiel von Lukas Podolski. Der Stürmer beendet nach 13 Jahren seine Karriere in der DFB-Auswahl.

Als Lukas Podolski am im Juni 2004 sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft feierte, hätten wohl die wenigsten Fans und Experten damit gerechnet, das der „Kölner Junge“ eine so lange und vor allem erfolgreiche Karriere in der DFB-Auswahl feiern wird. 13 Jahre lang hat Podolski für Deutschland gespielt, er war einer der „Hauptdarstelle“ vom Sommermärchen 2006 und in 129 Spielen 48 Tore erzielt. Heute Abend absolviert Poldi sein letztes Länderspiel für die DFB-Elf.

Podolski hätte sich für sein Abschiedsspiel keinen besseren Rahmen wünschen können, Deutschland trifft heute Abend auf England, die Duelle zwischen den beiden Mannschaften sind echte Klassiker. Zudem werden rd. 90.000 Fans im Dortmunder Signal-Iduna Park Abschied von Podolski nehmen. Es wird zweifelsfrei ein Abend voller Emotionen, Podolski selbst äußerte sich im Vorfeld der Partie wie folgt zu seinem letzten Spiel und wandte sich direkt an seine eigenen Fans: „Was für eine supergeile Zeit mit Euch. Aus tiefster Dankbarkeit würde ich im Dortmunder Stadion am liebsten jedem Fan einzeln die Hand schütteln. Hut ab, was Ihr, ob in Deutschland oder im Ausland, für DFB-Länderspiele – um hautnah dabei zu sein, um uns zu pushen – auf Euch genommen habt. Ihr werdet immer einen Platz in meinem Herzen haben. Danke Fans, danke Deutschland für geile 13 Jahre Nationalelf.“

Rein sportlich wird sich der Wert des Spiels sicherlich in Grenzen halten. Bundestrainer Löw muss auf zahlreiche Leistungsträger wie Jerome Boateng, Marco Reus, Manuel Neuer oder Mesut Özil verzichten. Dafür steht jedoch RB-Stürmer Timo Werner vor seinem Debüt in der Nationalelf. Der 21-jährige Angreifer wurde erstmals von Löw in die A-Nationalmannschaft berufen.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Mannschaften:

Deutschland: ter Stegen – Kimmich, Rüdiger, Süle, J. Hector – Can, Weigl – L. Sané, T. Müller, Podolski – Ti. Werner

England: Hart – Walker, Cahill, Stones, Bertrand – Oxlade-Chamberlain, Dier – Lallana, Alli, Sterling – Vardy

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr im Signal Iduna Park. Das ARD wird die Partie ab 20:15 Uhr live im deutschen Free-TV übertragen und parallel dazu auch kostenlos im Online Livestream auf sportschau.de oder in der ARD Mediathek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.