International: Saisonaus für Juan Mata

bet365_banner_468x60_new

Bittere Nachrichten für Manchester United! Die Red Devils werden bis zum Ende der Saison auf ihren Spielmacher Juan Mata verzichten müssen. Der Spanier wurde diese Woche an der Leiste operiert und fällt wochenlang aus.

Ausgerechnet zum Saisonfinale hin muss Jose Mourinho auf einen seiner Leistungsträger verzichten. Juan Mata wurde am Donnerstag an der Leiste operiert und wird in dieser Spielzeit wohl nicht mehr auf dem Platz stehen. Manchester United hat damit in den kommenden Wochen einen Offensivspieler weniger zur Verfügung. „The Special One“ verkündete die schlechte Nachricht am Freitag auf einer Pressekonferenz. Die Rückkehr Matas in den Kader datierte der Coach auf „Ende Mai“. Juan Mata ist bereits seit 2014 bei Manchester United und seither fester Bestandteil des Teams. Mehr als 100 Spiele hat der Spanier in der Premier League bereits für die Red Devils absolviert und auch in dieser Saison ist der Mittelfeldakteur wieder ein ganz entscheidender Faktor für den Erfolg von ManU. Sechs Treffer erzielte der 28 Jahre alte Profi in der laufenden Spielzeit. Mehr Tore für Manchester schoss in dieser Saison nur Zlatan Ibrahimovic mit 17 Toren. Manchester United steht aktuell nach 30 Partien auf Platz fünf der Tabelle.

Am Sonntag trifft das Team auf Spitzenreiter Chelsea. Will ManU auch in der kommenden Saison wieder an einem internationalen Wettbewerb teilnehmen, so ist das bevorstehende Duell in jedem Fall richtungsweisend. Bei einem Sieg könnte die Chance auf einen Startplatz in der Champions League gewahrt werden, bei einer Niederlage jedoch könnte es am Ende auch noch mit der Europa League knapp werden. Jose Mourinho dürfte zudem noch ein ganz persönliches Interesse an einem Sieg gegen die Blues haben. Immerhin handelt es sich dabei um seinen ehemaligen Verein. Auch wenn er extra betonte: „Für mich macht das keinen Unterschied. Es ist nur ein weiteres Spiel.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.