Der FC Barcelona verpasst das Wunder gegen Juventus Turin

bet365_banner_468x60_new

Der FC Barcelona hat nach der 0:3-Hinspielniederlage gegen Juventus Turin das Wunder im gestrigen Rückspiel verpasst. Die Partie im Camp Nou endete 0:0-Unentschieden. Damit ist Barca aus der Königsklasse ausgeschieden.

Knapp 96.000 Zuschauer waren gestern im Camp Nou in Barcelona und hatten auf ein erneutes Fußball-Wunder gehofft, wie im Achtelfinal-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain, als Barca mit einem 6:1-Kantersieg die 0:4-Hinspielniederlage wett machen konnte. Doch das erneute Wunder blieb diesmal aus. Barcelona hat es nicht geschafft die 0:3-Niederlage aus dem Hinspiel gegen Juventus Turin aufzuholen. Die Partie endete torlos 0:0-Unentschieden.

Lionel Messi & Co. präsentieren sich gestern Abend zu unpräzise in der Offensive. von 19 Torschüssen, ging nur einer auf den Kasten von Gianligui Buffon. Die Gäste aus Italien standen in der eigenen Defensive sehr sicher und setzten durch Konter immer wieder Nagelsticheim Angriff.

Barca-Coach Luis Enrique war trotz des Aus stolz auf die Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben bis zur letzten Minute daran geglaubt. Dieses Team ist dafür gemacht, sich mit anderen zu messen und Titel zu gewinnen.“

Juan Cuadrado auf Seiten von Juve hingegen freute sich über das Weiterkommen: „Das war eine fantastische Nacht. Wenige Teams können von sich behaupten, dass sie ins Camp Nou gekommen und gegen Barca ohne Gegentor geblieben sind.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.