International: Sami Khedira wechselt zu Juventus Turin

Lange Zeit wurde darüber spekuliert wo Sami Khedira kommende Saison spielen wird und seit gestern ist die Katze nun aus dem Sack. Der deutsche Nationalspieler verlässt Real Madrid und wechselt in die Serie A zum italienischen Meister Juventus Turin.

Bereits sei Tagen machten Gerüchte die Runde Sami Khedira wird kommende Saison bei Juventus Turin spielen und seit gestern ist der Wechsel zu. Champions League-Finalist perfekt. Der italienische Rekordmeister hat den Transfer am Dienstag offiziell bekannt gegeben. Khedira verlässt damit nach knapp fünf Jahren Real Madrid und beginnt in Turin eine „neue Herausforderung“ wie er den Wechsel selbst bezeichnete.

Der 28-jähirge kommt ablösefrei aus Madrid und hat bei der alten Dame einen 4-Jahresvertrag bis zum Sommer 2019 unterzeichnet. Medienberichten zu Folge soll sich sein Jahresgehalt auf vier Millionen Euro (netto) belaufen. Als „freier Spieler“ dürfte er darüber hinaus ein ordentliches Handgeld im mittleren einstelligen Millionenbereich erhalten haben.

Der Ex-Stuttgarter wurde zuletzt auch mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht. Die Verantwortlichen bei S04 machten in den vergangenen Wochen kein Geheimnis daraus, dass man großes Interesse an dem Weltmeister hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.