Jens Lehmann bekommt 3 Spiele Sperre

Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter Jens Lehman bekommt vorzeitig Weinachtsurlaub. Nach seiner Aktion beim Spiel des VfB Suttgart gegen Mainz ist Lehmann gegen Ende des Spieles einen Gegenspieler auf den Fuß getreten. Lehmann sah nach dieser Aktion die rote Karte und bekommt nun 3 Spiele Sperre. Lehmann wurde zufor von eben diesen Spieler gefoult, dabei verletzte sich der Torhüter wohl sogar und war danach sehr geladen. Dieses Foul wurde zudem nicht gepfiffen, was wohl Lehmann noch mehr gereitzt haben muss. Lehmann nahm zudem nach dem Spiel einen wütenden Fan die Brille weg, nachdem dieser Lehmann wohl etwas vorgeworfen haben muss. Die Brille gab dieser allerdings wieder zurück.

Foto by Aenneken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.