Mesut Özil ist Real Madrids „beste Investition“

Mesut Özil in den Diensten von Real Madrid

Real Madrid: Heute Abend spielt Mesut Özil für Deutschland gegen Italien im Freundschaftsspiel, doch schon vorher äußerte sich Reals Sportblatt „Marca“ sehr positiv über den deutschen Nationalspieler. Dieser ist einer von wenigen Spielern, die es bei Real Madrid schaffen eine gute Leistung zu erbringen.

So schrieb die Marca, dass Mesut Özil, die seit Jahren beste Investition der Königlichen sei. Zudem wird Özil ständig in den spanischen Zeitungen gelobt und teilweise sogar als „Zauberer“ bezeichnet. Bestreiten kann man diese Aussage der Marca nur schlecht, so hat es Özil in dieser Saison, obwohl er die Sprache noch nicht richtig kann, geschafft 9 Tore zu erzielen und sich an praktisch jeden Angriff Reals zu beteiligen.

Als beste Investition bezeichnet die Marca Özil allerdings wohl nur, weil Cristiano Ronaldo um ein Vielfaches mehr gekostet hat. So legten die Königlichen für dessen Dienste rund 92 Millionen Euro auf den Tisch (Özil kostete nur rund 15 Millionen Euro).

Wer Mesut Özil sehen möchte, bekommt heute Abend beim Länderspiel zwischen Deutschland und Italien die Möglichkeit.

Bild by Jan S0L0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.