Mesut Özil, Sami Khedira und Cristiano Ronaldo gegen Atletico gefordert

Real Madrid: Für Mesut Özil, Sami Khedira, Cristiano Ronaldo und natürlich der kompletten Mannschaft von Real Madrid wird es heute Abend ernst. So treffen die Königlichen, welche sich unter der Regie von Welttrainer Jose Mourinho befinden, auf den Stadtrivalen Atletico Madrid. Dieses Duell ist immer sehr brisant, da beide Vereine echte Rivalen sind.

Gute Aussichten hat bei diesem Duell allerdings Real Madrid, so sind die Blancos heute Abend die Hausherren, und jeder, der Mourinhos Trainerzeit verfolgt weiß, dass dies schon praktisch eine Garantie für einen Sieg ist. So schaffte es Jose Mourinho seit seiner Zeit beim FC Porto nie zu Hause zu verlieren (Stationen danach FC Chelsea, Inter Mailand). Somit wird es für Atletico so richtig schwer werden heute Abend zu gewinnen, und ist wohl eher auf ein Unentschieden gegen Real aus.

Auch für die Deutschen Sami Khedira und Mesut Özil wird es heute Abend ernst, so muss wohl vor allem Sami Khedira um seinen Platz in der Startelf bangen. Wahrscheinlich ist es allerdings, dass Sami Khedira heute Abend von Beginn an auflaufen wird, denn Lassana Diarra schaffte es nicht in den letzten Spielen zu überzeugen. Mesut Özil könnte heute Abend hingegen durch Kaka ersetzt werden, doch ob dieser schon 90 Minuten lang spielen kann bleibt abzuwarten, ein Einsatz des Brasilianers hingegen ist so gut wie sicher. Auch wird Cristiano Ronaldo erneut gesetzt sein, so muss der Portugiese selbst in Pokalspielen von Beginn an, bei Jose Mourinho, ran und bekommt nur selten bis gar nicht eine Pause.

Bild by Jan S0L0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.