In einem über weite Strecken langweiligen Spiel, welchen von viel gemauer gefüllt war, gelingt es Ägypten zum dritten Mal in folge den Titel zu erlangen. Das Tor hat der Superjoker Gedo nach einer Vorlage vom Bundesligisten Zidan erzielt. Gedo erzielte bei 5 Einwechslung satte 5 Tore und hat somit eine geniale Quote. Nach der Einwechslung gelang es diesen in der 85 Minute das entscheidene Tor zu erzielen. Allerdings hatte Ghana im Spiel die besseren Chancen. Torschützenkönig des Turnieres wurde eben genannter Gedo, welcher seine Tore bei den Auswechslungen erzielt hat.