Barcelona – Arsenals Cesc Fabregas soll nicht gekauft werden

Cesc FabregasNeues gibt es nun aus Barcelona, so gab der Präsident der Katalanen bekannt, dass sie nicht beabsichtigen Cesc Fabregas diesen Sommer zu kaufen.

Doch gegen einen Kauf in weiterer Zukunft würde wohl nichts sprechen so viel ist klar, aber momentan ist der FC Barcelona wohl noch nicht gezwungen sich auf dieser Position zu verstärken. Dem Verein ist wohl momentan mehr danach den Flügelspieler des FC Bayern München, Franck Ribery zu verpflichten, denn ob Thiery Henry weiter für Barcelona im Sommer kicken wird ist fraglich.

Zudem sprach der Präsident von einer „fishing Aktion“ des FC Arsenal London gegen den FC Barcelona, bei dem Cesc Fabregas einer der abgeworbenen Talente gewesen sei. Näher wollte sich der Präsident allerdings nicht zum Thema äußern.