Bayern serviert Dortmund ab

Man mochte denken, die Bayern haben eine 360 Grad Drehung hingelegt, denn diese haben Dortmund mit 5:1 geschlagen. Das erste Tor in diesem Schützenfest für die Bayern hat Mario Gomez mit einem Kopfball erzielt, doch die Bayern schafften es erst in der zweiten Halbzeit ihr Fest fortzusetzen. Dies geschah durch Schweinsteiger der mit einem richtigen Krachen einnetzte, vorgelegt wurde dieses Tor vom Star Einkauf Arjen Robben. Nach diesem 2:1 von Bayern erzielten noch Frank Ribery mit einem tollen Freistoß und Müller mit zwei weiteren Toren Dortmund regelrecht abzuservieren.