Bayern weiter Wolfsburg raus

In der gestrigen Champions League gab es so einige Überraschungen. So konnte der FC Bayern in einem sehr gelungenden Spiel es schaffen den itallienischen Verein Juventus Turin zu bezwingen. Schade aus deutscher Sicht ist es allerdings, dass der VfL Wolfsburg gegen eine B-Elf von Manchester United mit 1:3 unter ging. So konnte der ehemalige englische Nationalspieler Micheal Owen es schaffen seinen ersten Hattrick im Trikot der Reds zu schießen. Alleine Edin Dzeko konnte Anfangs mit seinem Kopfballtor noch Hoffnung bei den Wolfsburgern entfachen. Allerdings wird es für die Wölfe in der Europa League weiter gehen. Heute spielt der VfB Stuttgart, welcher gegen Unirea Urziceni nur zu Hause gewinnen müsste um sich für die nächste Runde qualifizieren zu können. Das würde überhaupt nicht zu den Leistungen in der Bundesliga passen, denn dort befinden sich die Schwaben noch mit 12 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Zudem konnte es der spanische Club Real Madrid schaffen sich zu qualifizieren, hier gelang erneut dem Rekord Einkauf Christiano Ronaldo der Coup, so konnte dieser nach seiner Verletzung sofort wieder in seine alte Form zurück finden und schoss gleich 2 Tore. Einer dieser Tore war ein perfekt getretener Freistoß, wie wir ihn von CR9 gewohnt sind.

Alle bisher qualifizierten Teams der CL:
Gruppe A:
Gerondins Bordeaux
Bayern München

Gruppe B:
Manchester United
ZSKA Moskau

Gruppe C:
Real Madrid
AC Mailand

Gruppe D:
FC Chelsea
FC Porto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.