Bayern wird gegen Barcelona demontiert

Am gestrigen Spieltag in der Champion League konnte Bayern nur enttäuschen. Den Bayern gelang gegen Barcelona nur ein 0:4 und wurde dabei gründlich auseinander genommen. Dieses Debakel mag da dranne liegen, dass Klose und Lahm gefehlt haben, aber trotz dieser Ausfälle ist ein solches Debakel wohl nicht zu entschuldigen.

Die Bayern spielten also mit einer einfachen 4:5:1 Formation auf, obwohl diese wissen sollten, dass dieses Spielsystem bei den Bayern noch nie so richtig unter Klinsmann gefruchtet hat. Die Mittelfeldspieler des FC Bayern standen sich praktisch gegenseitig im Weg und den Spielern des FC Barcelona gelang so eine Menge. So schoss Lyonell Messi am gestrigen Abend alleine satte 2 Tore und auch Henry und Eto konnten sehr überzeugen und schossen durch eine schöne Kombination weitere Tore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.