Bundesliga Ergebnisse: FC Bayern München schafft es nicht Werder Bremen zu bezwingen

Bundesliga Ergebnisse: An der Spitze der Bundesliga Tabelle wird man den FC Bayern München und den SV Werder Bremen erst einmal nicht so schnell wieder finden, so werden wohl beide Mannschaften nach dem gestrigen 0:0 Unentschieden sich weiter im Mittelfeld der Liga aufhalten.

So machte vor allem der SV Werder Bremen in der ersten Halbzeit eine gute Figur und hatte viele Chancen, welche zumeist durch einen gut heraus gespielten Konter zu Stande kamen. Doch konnte der FC Bayern München sich zwar eine Menge Ballbesitz sichern doch hieraus zunächst nichts machen, außer ein paar halbherzigen Torchancen kam hier nichts zu Stande.

Bei Werder Bremen machte an diesem Abend vor allem Marin und Arnautovic in der Offensive eine gute Figur, beide schafften es nicht selten das Tor vom FC Bayern München in Gefahr zu bringen. Doch auch der Bremer Neuzugang Silvestre machte eine sehr gute Figur, er war der Spieler, welcher von allen Bremern die meisten Ballkontakte hatte.

Beim FC Bayern München lief es an diesem Abend nicht rund, so konnten Klose und Olic in der ersten Halbzeit nicht gut zusammen agieren und spielten sich nur wenig gute Torchancen heraus. Doch auch als Klose in der zweiten Halbzeit gegen Toni Kroos eingewechselt wurde lief es nicht viel besser beim deutschen Meister. Letzten Endes bekam hier noch Mario Gomez die Chance sich als Joker zu versuchen, dieser hatte allerdings auch nicht mehr Erfolg als seine Vorgänger.

Bleibt also schlussendlich für den FC Bayern zu sagen, dass Louis van Gaal mit seiner Prognose am Anfang der Saison (versprochener Holperstart) recht hatte und der FC Bayern München sich wohl erst einmal einspielen muss.

Bild by b.schrade