Bundesliga Ergebnisse: HSV gewinnt, Schalke blamiert sich

Hamburg SV's Ruud van Nistelrooy reacts during their German Bundesliga first division soccer match against VfL Wolfsburg in Hamburg September 22, 2010. REUTERS/Christian Charisius (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER) ONLINE CLIENTS MAY USE UP TO SIX IMAGES DURING EACH MATCH WITHOUT THE AUTHORITY OF THE DFL. NO MOBILE USE DURING THE MATCH AND FOR A FURTHER TWO HOURS AFTERWARDS IS PERMITTED WITHOUT THE AUTHORITY OF THE DFL. FOR MORE INFORMATION CONTACT DFL DIRECTLY

Bundesliga Ergebnisse: Der HSV konnte es am heutigen Nachmittag schaffen gegen den VfB Stuttgart mit 4:2 zu gewinnen, besonders bei diesem Sieg war vor allem das Tor für Ruud van Nistelrooy, welcher nach einer langen Ausfallzeit endlich wieder Spielen konnte.

Besonders schnell schaffte es allerdings eben genannter Ruud van Nistelrooy, so konnte dieser bereits zwei Minuten nach seiner Einwechslung (60. Minute) zum 4:2 Entstand treffen.

Blamiert hat sich an diesem Nachmittag der FC Schalke 04. Dieser ging mit Pauken und Trompeten beim 1. FC Kaiserslautern unter, welcher es schaffte die zuletzt erfolgreichen Schalker mit 5:0 zu besiegen.

Im Duell am oberen Viertel der Bundesliga konnte es Hannover 96 schaffen souverän mit 3:0 gegen den SC Freiburg zu gewinnen. Somit bleibt Hannover 96 weiter auf Kurs. Im zweiten Top Duell des Tages, welches zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen ausgetragen wurde, schaffte es keine der beiden Mannschaften zu gewinnen. So ging das Spiel zwischen beiden eben genannten Mannschaften mit 2:2 aus, ein Ergebnis, welches in der Höhe durchaus in Ordnung geht.

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München schaffte es gegen Eintracht Frankfurt wieder in die Spur zu finden, so gewannen die Münchener gegen Eintracht Frankfurt mit 4:1 und kletterten somit auf den fünften Tabellenplatz.