Bundesliga Ergebnisse: Alle Spiele in der Übersicht

Bundesliga Ergebnisse: Der 4te Spieltag der Fußballbundesliga hat am Samstag sein Ende erreicht. Hier gibt es viele Überraschungen und viele gute Spiele von denen wir natürlich kurz berichten werden.

So konnte der FC Bayern München zu Hause nicht wirklich den Einstieg in das Oktoberfest feiern, denn gegen den 1. FC Köln gelang den Münchenern es nicht ein Tor zu erzielen, somit war der Entstand der Partie 0:0, die Kölner Fans werden jetzt wohl auf dem Oktoberfest feiern.

Im zweiten Spiel ging es zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und 1899 Hoffenheim rund. Hier merkte man schnell, dass beide Mannschaften nicht weniger als einen Sieg wollten. So konnte in dieser Partie vor allem Hoffer überzeugen, welcher gleich 2 mal für den 1. FC Kaiserslautern getroffen hat. Doch auch 1899 Hoffenheim gab so richtig Gas, so schossen diese das erste Tor im Spiel zum 0:1 durch Luiz Gustavo. Die witzigste Aktion in diesem Spiel war ohne Zweifel die Einwechslung von Sigurdsson, welcher direkt nach seiner Einwechslung mit seinem ersten Ballkontakt den Ball mit einem Freistoß in das Tor beförderte.

Im dritten Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 merkte man schnell wer der Favorit ist, so machte hier nach dem ersten Tor durch Diego vor allem der VfL Wolfsburg das Spiel. Nach dem zweiten Tor durch Dzeko, welches durch einen klaren Torwartfehler zu Stande kam, ließen die Norddeutschen nicht mehr viel anbrennen. Besonders bitter für den VfL Wolfsburg, Diego musste ausgewechselt werden und hat sich wohl verletzt.

Das vierte Spiel des Nachmittags wurde zwischen dem SV Werder Bremen und dem 1. FSV Mainz 05 ausgetragen, hier schaffte es Mainz verdient mit 0:2 zu gewinnen. Die Tore in dieser Partie haben Schürrle und Risse erzielt.

Das fünfte und letzte Spiel war auch das torreichste, so schaffte es der VfB Stuttgart gegen Borussia M’gladbach ein Schützenfest zu veranstalten. Mit ganzen 7 Toren haben die Schwaben Gladbach nieder gerungen und zeigten somit nach der Europa League erneut ein torreiches Spiel. Spieler des Tages ganz klar Pogrebnyak, welcher 3 mal für den VfB Stuttgart getroffen hat, Entstand der Partie 7:0.

Bild by andersc77