Bundesliga Relegation 2015: KSC gegen den HSV live in der ARD

Lange Zeit mussten sich die Fans in Hamburg und Karlsruhe gedulden, doch heute Abend hat das Warten (endlich) ein Ende. Nach dem Rückspiel in der Bundesliga Relegation 2015 wird endgültig feststehen welche Mannschaft kommendes Jahr in der Bundesliga spielen wird und welche zweitklassig. Mit dem 1:1-Unentschieden im Hinspiel hat sich der KSC eine ordentliche Ausgangsposition erkämpft, doch der HSV konnte sich bereits vergangene Saison in der Relegation retten und hat mehr Erfahrung in solchen „Alles oder Nichts“-Spielen. Das ARD wird die Partie heute Abend live um 19 Uhr im deutschen Free-TV übertragen.

Während für nahezu alle Profiteams in der Bundesliga die Saison bereits beendet ist, müssen der Hamburger SV und der Karlsruher SC heute Abend in der Bundesliga Relegation 2015 nochmals ran. Durch das 1:1-Unentschieden im Hinspiel ist die Relegation nach wie vor spannend und beide Teams haben den festen Willen kommende Saison in der ersten Liga zu spielen.

Der KSC stand kurz davor bereits im Hinspiel für eine Vorentscheidung zu sorgen, bei Stand von 1:0 für den Zweitligisten traf man zwei Mal die Latte und war einem 2:0 näher als der HSV dem Ausgleich. Am Ende kam jedoch alles anders und Ivo Ilicevic erzielte das etwas schmeichelhafte 1:1 aus Sicht der Hanseaten. Dennoch haben sich die Karlsruher mit dem Remis eine gute Ausgangssituation erkämpft, denn der Druck liegt nun noch mehr auf dem HSV die einen Sieg benötigen bzw. ein Unentschieden mit mindestens 2 Toren.

Währen der KSC heute Abend personell aus dem vollen Schöpfen kann, lediglich Dominic Peitz wird aufgrund einer Gelbsperre fehlen, zitterte der HSV um seine beiden Kroaten. Sowohl Ivica Olic als auch Ivo Ilicevic drohen für das Rückspiel auszufallen. Oldie Olic wurde am vergangenen Freitag mit einem Allergie-Schock ins Krankenhaus eingeliefert und plagt sich zudem mit Rückenbeschwerden herum. Bei Ilicevic sind es die Adduktoren. Beide konnte gestern zwar mittrainieren, haben die Einheit jedoch vorzeitig beendet. Ob sie spielen können wird sich wohl sehr kurzfristig entscheiden.

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 19 Uhr im Karlsruher Wildpark Stadion. Das ARD wird die Partie ab 18:40 Uhr live im deutschen Free-TV übertragen.