Carlos Ancelotti hält Fernando Torres für unnötig

Angeblich soll ein Angebot vom FC Chelsea für Fernando Torres in Höhe von 59 Millionen Euro beim FC Liverpool eingegangen sein. Dies wollte der englische Meister allerdings nicht bestätigen und sagt nun sogar, dass ein Fernando Torres gar nicht gebraucht wird.

So sagte der Trainer Carlos Ancelotti nach einem Testspiel gegen Crystal Palace: „Ich denke nicht, dass wir einen weiteren Stürmer brauchen.“ Zudem sagte er auch, dass die Stürmer Drogba, Anelka und Kalou bald wieder zum Kader stoßen würden. Quer nach dem Motto „never change a winning team“ wird sich wohl im Sturm des FC Chelsea zumindest in dieser Saison nichts mehr machen. Lediglich kleinere Transfers könnten in diesen Bereich geplant werden.

Bild by Nigel Wilson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.