Champions League: Borussia Dortmund gegen Juventus Turin live im ZDF

Borussia Dortmund wird heute als letzter deutscher Verein sein Achtelfinal-Rückspiel in der UEFA Champions League. Der BVB musste sich im Hinspiel mit 1:2 gegen Juventus Turin geschlagen geben und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, auf fussball-arena.net erfahrt Ihr wann und vor allem wo.

Während Borussia Dortmund in der Liga zuletzt ein wenig ins Stocken geriet, möchte der BVB in der Champions League heute Abend gegen Juventus Turin voll angreifen. Mit der 1:2-Niederlage aus dem Rückspiel ist Dortmund zunächst im Rückstand und muss den italienischen Meister offensiv attackieren. Die Italiener sind bekannt dafür Ergebnisse zu verwalten, wenn Mannschaften auf Unentschieden bzw. Ergebnis spielen können, dann italienische Teams.

Trotz der Krise in der Bundesliga zeigt man sich kämpferisch beim BVB. Dennoch, Sebastian Kehl äußerte sich im Vorfeld der Partie etwas zurückhaltend: „Wir sollten uns nicht kleiner machen als wir sind. Mit den großen Mannschaften Europas können wir in dieser Saison kaum mithalten.“ Sein Trainer Jürgen Klopp hingegen betonte gestern auf der Abschlusspressekonferenz: „Juventus Turin ist nicht unbesiegbar.“

Für viele Experten steht vor allem die Defensive im Fokus, sollte der BVB sich keinerlei Aussetzer wie im Hinspiel erlauben, ist man mit Spielern wie Marco Reus stets in der Lage vor heimischem Publikum ein Tor zu erzielen. Bereits ein knapper 1:0-Sieg für den Dortmundern für das Weiterkommen reichen.

In Turin hadert man nach wie vor mit dem Verletzungspech, Mittelfeldstratege Andrea Pirlo wird das Rückspiel aufgrund einer Wadenverletzung verletzungsbedingt verpassen. Der 35-jährige Italiener ist das Herzstück von Juve und wird bereits seit Wochen schmerzlichst vermisst. Dennoch reist die alte Dame mit einem Sieg im Gepäck nach Dortmund und kann sich voll und ganz auf sein Konterspiel konzentrieren.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Teams:

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Kirch, Subotic, Hummels, Schmelzer – Sahin, Gündogan – Blaszczykowski, Kampl, Reus – Aubameyang

Juventus Turin: Buffon – Lichtsteiner, Barzagli, Bonucci, Chiellini – Vidal, Marchisio, Pogba – Pereyra – Tevez, Morata

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr im Signal Iduna-Park in Dortmund. Wie üblich wird das Mittwochsspiel live und kostenlosen vom ZDF im deutschen Free-TV übertragen. Parallel dazu kann man die Begegnung auch live im kostenlosen Online Livestream auf zdf.sportschau.de im Netz verfolgen.