Champions League: FC Sevilla – Borussia Mönchengladbach im Livestream

Neben dem VfL Wolfsburg startet heute Abend auch Borussia Mönchengladbach in die neue Champions League-Saison. Für die Fohlen ist die Königsklasse eine willkommen Alternative zum Liga-Alltag. Mit vier Niederlagen aus vier Spielen haben die Gladbacher den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten hingelegt und möchte nun gegen den FC Sevilla neues Selbstvertrauen tanken. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, hier auf fussball-arena.net erfahrt Ihr wo und vor allem wie.

Die Vorfreude auf die UEFA Champions League war groß in Mönchengladbach, 37 Jahre ist es her, dass such die Fohlen zuletzt mit den besten Mannschaften aus Europa gemessen gehaben. Doch die Rückkehr auf die große Fußball-Bühne wird durch den Horrorstart (4 Niederlagen aus 4 Spielen) in die Bundesliga getrübt. Gladbach steckt mitten in einer Formkrise uns ausgerechnet jetzt muss das Team von Lucien Favre in der Königsklasse ran.

Auch wenn es schwer fällt sich als Tabellenletzter auf die Champions League zu freuen, freut man sich in Gladbach auf die Königsklasse und das bevorstehende Duell gegen Sevilla. Torhüter Yann Sommer äußerte sich vor dem Spiel wie folgt dazu: „Sevilla hat zwei Mal hintereinander die Europa League gewonnen, das sagt viel aus über diese Mannschaft. Das kann aber auch eine Chance sein. Wir haben in dieser Gruppe nichts zu verlieren. Aber wir müssen beweisen, dass wir nicht unverdient dabei sind“. Auch Andre Hahn deutete an, dass die Champions League genau zum richtigen Zeitpunkt kommt: „Dieses Spiel wird vielleicht eine gute Abwechslung“.

Das letzte Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Teams liegt nicht allzu lange her, im Herbst 2014 spielte man in der der UEFA Europa League gegeneinander. Damals konnten die Spanier zwei Mal gewinnen (1:0 und 3:2), doch auch die Andalusier haben mit zwei Unentschieden und einer Niederlage nicht gerade einen Traumstart in die neue Primera Division-Saison hingelegt.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Sevilla: Sergio Rico – Coke, Andreolli, Kolodziejczak, Tremoulinas – Krohn-Dehli, Krychowiak – J. Reyes, Banega, Vitolo – F. Llorente

Borussia Mönchengladbach: Sommer – Korb, Brouwers, Jantschke, Wendt – Nordtveit, Stindl – Traoré, Hazard – Raffael, Hahn

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in der Volkswagen Arena. Das Spiel wird exklusiv auf Sky zu sehen sein und nicht im deutschen Free-TV. Einen kostenlosen Livestream findet man hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.