Real Madrid: Cristiano Ronaldo kann gegen den FC Valencia spielen

LOS ANGELES, CA - AUGUST 06: Cristiano Ronaldo  of Real Madrid during training session on the campus of UCLA on August 6, 2010 in the Westwood section of Los Angeles, California. Real Madrid will play a pre-season friendly soccer match against Los Angeles Galaxy on August 7 at the Rose Bowl in Pasadena, California, before traveling back to Madrid, Spain. (Photo by Kevork Djansezian/Getty Images)

Real Madrid – FC Valencia: Dass Cristiano Ronaldo gestern nicht am Training von Real Madrid teilnehmen konnte und sich eine Prellung am Sprunggelenk zugezogen hat, war wohl eine der schlimmsten Meldungen, die sich alle Real Madrid Fans am gestrigen Tag wünschen konnten. Nun gibt es allerdings Entwarnung, so muss man wohl lediglich auf Gonzalo Higuain verzichten, welcher auf Grund einer Verletzung (Bandscheibenvorfall) lange ausfallen wird.

Zumindest gibt es diese Woche noch etwas positives von Real Madrid zu berichten. So kann Cristiano Ronaldo beim Spiel gegen den FC Valencia wohl wieder spielen („Marca“: Sollte kein schlimmer Rückschlag erfolgen, kann Cristiano spielen.). Fraglich war dieser Einsatz deswegen, weil Cristiano Ronaldo seinen Besuch für die Vergabe der Weltmeisterschaften abgesagt (2018 Russland, 2022 Katar) und die Seite von Real Madrid die Verletzung bestätigte hatte. Da man gestern allerdings keine genaue Ausfallzeit genannt hatte war schon zu vermuten, dass der Ausfall von Ronaldo nicht lange anhalten würde. Mit einem Einsatz am Wochenende haben allerdings wohl nur die größten Optimisten gerechnet. Zusätzlich werden Sergio Ramos und Ricardo Carvalho, welche gesperrt sind, nicht für die Partie verfügbar sein.