Cristiano Ronaldo, Mesut Özil und Marcelo retten Real Madrid Sieg

Mesut Özil, Cristiano Ronaldo und Marcelo, dass war die Passreihenfolge, vor dem entscheidenden 0:1 Tor für Real Madrid, welches Marcelo, nach einem wunderschönen Zusammenspiel, erzielte. So schafften es die Königlichen trotz der Unterzahl gegen Espanyol Barcelona zu gewinnen und sich die wichtigen 3 Punkte zu sichern.

Spannend wurde die Partie schon ab der zweiten Minute, denn hier sah der Kapitän von Real Madrid, Iker Casillas, die Rote Karte. Somit musste Trainer Jose Mourinho gleich früh in der Partie reagieren und Iker Casillas ersetzen. Für den Ersatztorhüter Antonio Adan musste der Argentinier Angel di Maria Platz machen, dessen Leistung nach so kurzer Zeit noch nicht zu bewerten war.

Die erste große Chance im Spiel von Real Madrid hatte ein Deutscher, so konnte Sami Khedira aus beträchtlicher Entfernung einen Schuss aufs Tor bringen. Den meisten Ballbesitz im gestrigen Spiel hatte allerdings nicht Real Madrid, so hatten die Königlichen am Ende der Partie nur rund 1/3 Ballbesitz, aber klar die besseren Chancen. So hätte man auch gut 0:3 gewinnen können, da Emanuel Adebayor gleich 2 Großchancen nach einem Konter liegen lies.

Nach dem 0:1 Sieg von Real Madrid haben diese nur noch 5 Punkte Rückstand auf den FC Barcelona. Die Meisterschaft in Spanien könnte also doch noch einmal spannend werden.

Bild by Ludo29