Neuer Real Madrid Rekord wird von Cristiano Ronaldo aufgestellt

Bei Real Madrid wurde ein neuer Rekord aufgestellt, so schaffte es Superstar Cristiano Ronaldo die meisten Tore in den wenigsten Spielen zu erzielen und überholte somit Puskas und di Stefano. Somit sollte Cristiano Ronaldo wohl schon jetzt eine lebende Legende bei Real Madrid sein, welche von den Fans bei jedem Spiel verehrt wird.

Cristiano Ronaldo hat es geschafft innerhalb von nur 22 Spielen gleich 24 mal in dieser Saison zu treffen, eine Quote, die so wohl nur die allerwenigsten Spieler der Welt schaffen würden. In Spanien hat Ronaldo allerdings eine große Konkurrenz, und die ist niemand geringeres als der amtierende Weltfußballer Lionel Messi. Dieser hat momentan genauso viele Tore auf dem Konto, wie Cristiano Ronaldo, somit ist die spanische Torschützenkrone noch lange nicht vergeben.

Den Rekord konnte Cristiano Ronaldo aufstellen, indem er in den wenigsten Spielen die 50 Tore Grenze erreicht hat, so brauchte Cristiano Ronaldo lediglich 51 Spiele in der spanischen Liga um dieses Ziel zu erreichen. Seine Konkurrenz, die er jetzt vereinsintern auf Platz 2 und 3 verschoben hat, brauchte für die 50 Tore 54 (Puskas) und 56 (di Stefano) Spiele.

Bild by americanistadechiapas

1 Kommentar

  1. Lukas

    Finde, dass Cristiano Ronaldo jeden Cent wert ist, den Real Madrid damals zu Manchester United überwiesen hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.