Cristiano Ronaldo trifft dreifach, auch Kaka erfolgreich

Real Madird: Beim gestrigen Spiel der Königlichen gegen den FC Villareal spielte Mesut Özil von Beginn an. Sami Khedira musste zunächst auf der Bank platz nehmen. Gespielt haben also am gestrigen Abend andere Akteure, so setzte Jose Mourinho zunächst auf der 6er Position auf Lassana Diarra.

Angefangen hat die Partie schlecht für Real Madrid, so konnte es der FC Villareal schon früh in der Partie schaffen in Führung zu gehen, allerdings schaffte es Cristiano Ronaldo direkt nach Vorlage von Mesut Özil und Karim Benzema zum 1:1 auszugleichen, ein spannendes Spiel bahnte sich an.

Bestätigt wurde dies, als der FC Villareal es schaffte die erneute Führung zu erzielen. Völlig verdient schaffte es dann aber wieder Cristiano Ronaldo nach einem Freistoß von Xabi Alonso kurz vor der Halbzeit zum 2:2 einzunicken.

In der zweiten Halbzeit konnte Real Madrid dann das Spiel dominieren, so traf Cristiano Ronaldo erneut zum dritten Mal zum 3:2. Als dann der eingewechselte Kaka nach Vorlage von Cristiano Ronaldo zum 4:2 getroffen hat, war das Spiel bereits entschieden.

Bild by Jan S0L0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.