Cristiano Ronaldo zu müde, die Chance für Kaka und Mesut Özil?

Real Madrid: Beim Spiel gegen Deportivo La Corunha am Wochenende merkte man schnell, dass Cristiano Ronaldo scheinbar zu müde ist und dringend eine Pause braucht. So spielte der Portugiese bisher eigentlich jedes Spiel der Königlichen durch und wurde praktisch nie ausgewechselt.

Klar möchte Cristiano Ronaldo immer spielen, doch merkte man früh am Samstag, dass er nicht mehr die gewohnte Frische besitzt.

Dies könnte nun die Chance für Kaka sein, welcher in die Zentrale rücken könnte. Somit würde Mesut Özil mit Di Maria die Flügel besetzen. Gezeigt haben die beiden es schon, dass es auch ohne Cristiano Ronaldo auf dem Flügel klappt, so musste Cristiano Ronaldo des öfteren in die Zentrale rücken, um hier Benzema zu ersetzen.

Besonders positiv hört sich also die Erschöpfung von Cristiano Ronaldo für Kaka an, welcher unter Jose Mourinho momentan nur in eher unwichtigen und leichten Spielen die Chance bekommt zu spielen. Sollte Kaka nicht bis zum Sommer zu seiner alten Form zurückfinden, ist ein Transfer des Brasilianers durchaus wahrscheinlich.

Das Spiel gegen Deportivo endete 0:0. Bild by Jan S0L0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.