Deutschland gegen Aserbaischan

Heute ist es soweit, Deutschland spielt zu Hause im WM Qualifikationsspiel gegen Aserbaischan, doch leider kann Jogi Löw nicht auf seinen Stammkeeper setzen, da dieser wegen einer Krankheit geschwächt ist. Das ist jedoch eine große Chance für die anderen Torhüter sich für die WM zu beweißen, so bekommt nun endgültig Rene Adler nach seinem tollen Auftritt gegen Südafrika die nächste Chance. Auch Mesut Özil wird sich wohl in der Startaufstellung wiederfinden können, denn durch seine großartigen Leistungen in der letzten Zeit konnte dieser Bundestrainer Löw überzeugen. Allerdings wird Deutschland ohne Marin, der auch mit seinen Dribblings zuletzt gegen Südafrika punkten konnte auflaufen. Auch Mario Gomez wird dieses Vergnügen wohl nicht haben.

Die Startelf sollte wohl so aussehen:
R. Adler, Lahm, Mertesacker, Tasci, M. Schäfer, Ballack, Hitzlsperger, Schweinsteiger, Özil, Podolski, Klose

Zu bestaunen ist das Spiel ab 20:15 im ZDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.