Deutschland gegen Serbien im Live Ticker, die zweite Halbzeit

Zweite Halbzeit – In der zweiten Halbzeit gab die deutsche Nationalmannschaft zwar Gas, schaffte es aber nicht den Ausgleich zu erzielen und verlor so das Spiel.

Direkt zum Beginn der ersten Halbzeit ging es richtig los, Podolski vergab 2 Chancen und verschoss im Anschluss noch einen Elfmeter. Damit würde Podolski wohl der nächste Sündenbock werden. Allerdings zeigt die Nationalmannschaft gerade hier einige gute Qualitäten indem man schnell merkt, dass die deutsche Mannschaft von 0 auf 100 schalten kann. Scheinbar haben aber gerade die vergebenen Chancen den Kölner Podolski zu motivieren schneller zu spielen, so gab dieser richtig Gas.

In der 66 Minute schaffte es allerdings Serbien, welche in der zweiten Hälfte bis dahin ein schlechtes Spiel ablieferten einen Schuss gegen das Deutsche Tor zu hämmern, Neuer wäre hier ohne eine Chance gewesen.

Auswechslung in der 69 Minute: Ninkovic gegen Kacar bei Serbien, Cacau gegen Özil und Müller gegen Marin bei Deutschland.

Der Schiri zeigt in diesem Spiel nicht die absolute Topleistung, viele Fehlentscheidungen prägen das Spiel, vor allem die gelbe Karte von Schweinsteiger in der 72. Minute war sehr strittig.

Einwechslung 77. Minute jetzt soll Mario Gomez das Glück der deutschen Mannschaft entscheiden, für den Stürmer des FC Bayern München soll Holger Badstuber den Platz verlassen. In der 83 Minute schaffte es Podolski erneut das Tor in Gefahr zu bringen, allerdings ging der Schuss erneut knapp am Tor vorbei.

Alles in einem ein schwaches Spiel der deutschen Elf, bei dem die Rote Karte von Klose wohl der Auslöser war, dieser wird allerdings gegen Ghana keine Chance bekommen sein können zu beweisen, da dieser hier gesperrt ist. Ob auch Podolski beim nächsten Mal spielt bleibt nach seiner schwachen, aber engagierten Leistung abzuwarten. Am Ende warf Jogi Löw nur noch seine Flasche aller Klinsmann auf den Boden und wird wohl die Trainingseinheiten jetzt ein bisschen härten angehen lassen.