DFB Pokal-Achtelfinale: Losglück für die Bayern, schwere Aufgaben für Dortmund und Gladbach

Gestern Abend wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2015/16 ausgelost. Während des FC Bayern München zu Hause gegen den Aufsteiger SV Darmstadt 98 ran muss, trifft der BVB auswärts auf den FC Augsburg und die Gladbacher empfangen Werder Bremen zu Hause. Alle Paarungen des DFB Pokal-Achtelfinals gibt es hier in der Übersicht.

Schlagersängerin Vanessa Mai durfte gestern Abend die Losfee bei der Auslosung für das Achtelfinale des DFB-Pokals spielen und hat dabei spannende Duelle gezogen. Insgesamt drei Bundesligaduelle gibt es unter den letzten 16 verbliebenen Teams. So empfängt der FC Bayern München den SV Darmstadt 98 in der heimischen Allianz Arena, Borussia Dortmund muss auswärts beim FC Augsburg ran und Borussia Mönchengladbach bekommt es mit Werder Bremen zu tun.

Der einzig verbliebene Viertligist, die SpVgg Unterhaching, trifft zu Hause auf Champions League-Teilnehmer Bayer Leverkusen. Präsident Manfred Schwabl freut sich auf das Spiel: „Im Pokal ist immer alles möglich, aber man muss die Kirche im Dorf lassen. Sie sind ein Erstligist und spielen um die CL mit. Aber wir werden die Jungs wieder heiß machen. Man hat es gesehen nach den Siegen gegen Ingolstadt und Leipzig, das hat für Ausrufezeichen gesorgt, denn Haching war ein bisschen verschwunden. Man kann der Mannschaft und dem Trainer nur danken. Das Fernsehgeld hilft natürlich, sodass wir vielleicht nochmal angreifen können in der Regionalliga“

Alle Paarungen des DFB-Pokal Achtelfinals in der Übersicht:

  • SpVgg Unterhaching – Bayer Leverkusen
  • Erzgebirge Aue – 1. FC Heidenheim
  • FC Augsburg – Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach – Werder Bremen
  • FC Bayern – Darmstadt 98
  • 1860 München – VfL Bochum
  • 1. FC Nürnberg – Hertha BSC
  • VfB Stuttgart – Eintracht Braunschweig

Die Spiele finden am 15.12.2015 (Dienstag) und am 16.12.2015 (Mittwoch) statt.