DFB Pokal Ergebnisse: 1899 Hoffenheim und 1. FC Kaiserslautern draußen!

DFB Pokal Ergebnisse: Energie Cottbus und der MSV Duisburg haben es geschafft, sie sind im Halbfinale des DFB Pokals. Somit kommt schon die Hälfte aller Halbfinalisten des DFB Pokals aus der zweiten Liga.

Besonders überzeugen konnte am Mittwoch Abend der MSV Duisburg, welcher es geschafft hat völlig souverän mit 2:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern zu gewinnen, welcher sich heute klar unter dem normalen Bundesligastandart präsentierte. Zwar hatte der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch Abend einige Chancen, doch gab der MSV Duisburg das Spiel nicht aus der Hand und kann nun verdient in das Halbfinale einziehen.

Auch Energie Cottbus konnte es schaffen gegen 1899 Hoffenheim zu gewinnen, hier verlief das Spiel allerdings knapper. So schaffte man es erst wenige Minute vor dem Ende der Partie dass entscheidende 1:0 zu erzielen. Hoffenheim zeigte sich stets bemüht und hatte viele Spielanteile und gute Chancen, jedoch konnte Cottbus mit viel Einsatz und Willen gegen die Kraichgauer überzeugen. Gespielt hat auch Ryan Babel, welcher komplette 90 Minuten spielte. Dieser konnte eine richtig gute Leistung zeigen und war praktisch der aktivste Spieler in den Reihen von 1899 Hoffenheim.

Bild by funky1opti